Schützenverein 1898 Buchenberg e. V.
Schützenverein 1898 Buchenberg e. V.

Am 29.09.2017 ernannte die Mitgliederversammlung Ludwig Reuter zum Ehrenmitglied.

1. Schützenmeister Karl-Heinz Bickel würdigte dabei die Verdienste von Ludwig, der von 1983 bis 1993 das Amt des Schriftführers ausübte und von 1993 bis zum 29.09.17 als 2. Schützenmeister fungierte. Dabei betonte er die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit und dass Ludwig stets das Wohl des Vereins wichtig war.

Folgenden Artikel veröffentlichte die Allgäuer Zeitung am 24.05.2017 über unsere Königin Anna

Am 06.05.2017 nahmen wir am "Vereinetag" der Gemeinde Buchenberg in der Grund- und Mittelschule teil. Gemeinsam mit den anderen Buchenberger Schützenvereinen boten wir mit Lichtgewehren einen ersten möglichen Eindruck des sportlichen Schießens auf Biathlonscheiben an. Diejenigen, die es ausprobierten, hatten mächtig Spaß daran.

 

Unser schützenkränzle 2017

Siegerehrung und Königsproklamation beim Schützenverein Buchenberg

1. Schützenmeister Karl-Heinz Bickel begrüßte am 21.04.2017 die anwesenden Mitglieder und die Eltern der Jungschützen, die zum heutigen Schützenkränzle kamen.

Nach den Siegerehrungen in den einzelnen Disziplinen wurde mit Spannung erwartet, wer die neuen Könige sind. Bei der Jugend gelang der Glücksschuss Selina Waninger mit einem 18,0-Teiler. Und bei den Damen gelang es bereits zum achten Mal in ihrem Schützenleben Anna Klatt, die Königswürde mit einem 4,7-Teiler zu erlangen. Bickel meinte, dass die Oma Irmgard Kauf und die Enkelin Alexandra Kauf das nur gemeinsam machen, denn die letzten beiden Jahre wurden sie jeweils die Königin in ihrer Klasse und heuer eben beide nicht. Deshalb gaben sie die Ketten, die sie in diesem Jahr leider nicht ausführen konnten, an ihre Nachfolgerinnen ab. Und bei den Herren machte es Manfred Klatt, der mit einem 6,6-Teiler Schützenkönig der Saison wurde. Auch hier gilt: wenn, dann machen wir Klatt's das gemeinsam! Beim anschließenden Königswalzer ließen sich die neuen Könige gebührend feiern.

Eine besondere Ehrung wurde fünf Personen für langjährige Mitgliedschaft im Verein sowie im Bayerischen Sportschützenbund zuteil. Anna Klatt, Ruth Klatt, Hanni Bär sowie Gisela Lenhart erhielten für 40 Jahre Mitgliedschaft jeweils ein Urkunde mit Anstecknadel ausgehändigt. Als herausragend nannte Bickel die weitere Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft, die Anton Breher erhielt. Allen wurde der Dank für die jahrelange Treue ausgesprochen.

Die Siegerehrungen im Einzelnen

Schüler

 

1. Magdalena Marka    1506 Ringe    Mitte

2. Marina Hofmann      1492 Ringe    rechts

3. Lea Weinhart           1468 Ringe    links

 

links:   1. SM Karl-Heinz Bickel

rechts: 2. SM Ludwig Reuter

Zweiter von rechts: Jugendsportwart Manfred Klatt

Jugend

 

1. Alexandra Kauf     3353 Ringe    Dritte von links

2. Selina Waninger    3138 Ringe   Zweite von links

3. Patrick Held          2646 Ringe   nicht auf dem Bild

4. Claudius Roth       2426 Ringe    Dritter von rechts

Auflageklasse Luftgewehr

 

1. Manfred Klatt           2962 Ringe      Mitte

2. Willi Buchenberg      2933 Ringe      rechts

3. Jochem Häuser        2857 Ringe      links

Allgemeine Klasse Luftgewehr

 

1. Thomas Heinzl           3703 Ringe    Zweiter von rechts

2. Dietmar Buchenberg   3579 Ringe    Zweiter von links

3. Ruth Klatt                  3571 Ringe

Allgemeine Klasse Luftpistole

 

1. Karl-Heinz Winter       3508 Ringe   Zweiter von links

2. Marcus Klatt               3489 Ringe   nicht auf dem Bild

3. Hermann Schürmann  1902 Ringe   Zweiter von rechts

Auflageklasse Luftpistole

 

1. Otmar Schweikhart         2680 Ringe    Zweiter von rechts

2. Jochem Häuser               2530 Ringe    Mitte

3. Ossi Spielmann               2468 Ringe    Zweiter von links

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft

 

von links:

1. SM K.-H. Bickel, Gisela Lenhart, Hanni Bär, Ruth Klatt, Anna Klatt, 2. SM Ludwig Reuter

Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft

Anton Breher

Königsproklamation Jugend

 

Schützenkönigin Selina Waninger - Mitte - 18,0 Teiler

Zweite: Marina Hofmann - links -              24,7 Teiler

Dritter: Nico Rist  - rechts -                      25,5 Teiler

Die fünf Kandidatinnen bei den Damen mit bisheriger Königin Irmgard

Königsproklamation Damen

 

Schützenkönigin Anna Klatt            4,7 Teiler

Zweite: Ruth Klatt - links -           16,7 Teiler

Dritte:  Margret Vorbach - rechts- 19,5 Teiler

Königsproklamation Herren

 

Schützenkönig Manfred Klatt        6,6 Teiler

Zweiter: Thomas Heinzl               8,4 Teiler

Dritter: Paul Gögler                   11,4 Teiler

Ein herzlicher Dank wurde vom 1. SM Karl-Heinz Bickel den drei Bedienungen

Ida Würzner (rechts), Ruth Klatt (Mitte) und Waltraud Bickel (links) für den ehrenamtlichen Einsatz über die ganze Saison ausgesprochen.

Unsere drei Könige/Königinnen

mit 1. und 2. Schützenmeiser

Nochmal die strahlenden Neuen!

Beim Königswalzer

und zwischendurch hatten die Jungen was anderes zu erledigen

Unser Schützenkränzle 2016

Oma und Enkelin Kauf verteidigen ihre Königswürde

Neu regiert bei den Herren Thomas Heinzl

 

Am 20.04.2016 feierten wir unser Schützenkränzle. Im sehr gut besuchten Schützenheim hieß 1. Schützenmeister Karl-Heinz Bickel alle Anwesenden herzlich willkommen. Er freute sich, dass so viele, vor allem die Jungschützen und ein paar Eltern, heute gekommen sind. Nach dem letzten Essen, das wir von Gerhard Krössing geliefert bekamen, würdigte er Gerhard für die jahrelange hervorragende Essensversorgung.

Nach den Siegerehrungen in den einzelnen Disziplinen wurde mit Spannung die Proklamation der Könige erwartet. Am letzten Schießabend gelang Alexandra Kauf der Treffer mit einem 10,0-Teiler, mit dem sie ihre Königswürde aus dem Vorjahr verteidigte.

Bei den Damen war es für den 1. SM K.-H. Bickel ein sichtlicher Genuss, der "alten" Königin Irmgard Kauf die Kette abzunehmen und sie nach der Einnahme eines Schnäpschens auf ihren Sitzplatz huschen zu sehen. Jedoch, kaum dass sie Platz genommen hatte, wurde sie von ihm wieder aufgerufen, um sich zu den anderen dazu zu stellen. Nachdem dann nur noch drei Damen anwesend waren, meinte Irmgard: "I glaub, jetzt brauch i nomol an Schnaps". Den hatte sie auch nötig, denn sie konnte es kaum fassen, dass sie auch in 2016 die Königinnenwürde wieder inne hatte.

Bei den Herren ging es wieder äußerst eng zu. Thomas Heinzl sowie Manfred Klatt hatten beide einen 1,0-Teiler erzielt. Da jedoch von Manfred das Blattl aufgelegt getroffen wurde, war es nach dem Reglement mit 1,5 zu multiplizieren, sodass sich für ihn ein 1,5-Teiler und damit der Viezekönig ergab. Manfred meinte dazu: "Dös passt scho, denn was soll i glei mit zwei Ketta dr'hoi. Für dös Johr reicht dr Gaukönig!"

Zum Abschluss bedankte sich K.-H. Bickel sehr herzlich bei allen für ihr Kommen und für den gelungenen, geselligen Abend.

Der frisch gebackene Gaukönig Manfred hieß alle Teilnehmer am Schützenkränzle herzlich willkommen

1. SM Karl-Heinz Bickel bedankte sich im Namen des Vereins bei den guten Geistern des Hauses, die die ganze Saison über die Schützinnen und Schützen im Heim gut versorgen.

von links: Gisela Lenhart, Ida Würzner, Waltraud Bickel

Die Gewinner in der Schülerklasse:

 

1. Alexandra Kauf - links

2. Magdalena Marka

3. Elias Roth

Selina Waninger gewann bei der Jugend.

1. SM Karl-Heinz Bickel gratulierte Manfred Klatt zum 3. Platz bei den Pistolenschützen.

Die beiden Erstplatzierten Karl-Heinz Winter und Marcus Klatt waren leider nicht anwesend.

Die Gewinner in der Auflagen-Klasse:

 

1. Willi Buchenberg (Mitte)

2. Manfred Klatt (zweiter von rechts)

3. Jochem Häuser (links)

Gewinner in der Allgemeinen Klasse:

 

1. Thomas Heinzl (zweiter von links)

2. Dietmar Buchenberg (links)

3. Ruth Klatt

1. SM Karl-Heinz Bickel (links) und

2. SM Ludwig Reuter (rechts) gratulierten Siegfried Schindler sehr herzlich zur 40-jährigen Mitgliedschaft im BSSB sowie im SV Buchenberg.

Schützenkönigin bei der Jugend wurde

 

Alexandra Kauf (Mitte) mit einem 10,0-Teiler

2. Platz Magdalena Marka (links)

3. Platz Selina Waninger (rechts)

Schützenkönigin bei den Damen wurde

 

mit einem 8.0-Teiler Irmgard Kauf (links).

2. Platz Ruth Klatt (Mitte)

3. Margret Vorbach (rechts)

Bei den Herren wurde

 

Thomas Heinzl (Mitte) mit einem 1,0-Teiler Schützenkönig.

2. Platz Manfred Klatt (zweiter von links)

3. Platz Siegfried Schindler (zweiter von rechts)

Das Dreigestirn 2016 des SV Buchenberg

Die Freude ist zu sehen!

Gauschießen 2016

Unserem Schützenkameraden Manfred Klatt gelang mit dem Luftgewehr beim diesjährigen Gauschießen des Schützengaus Allgäu der absolute Glücksschuss. Er wurde mit einem 4,1-Teiler neuer Gauschützenkönig 2016. Dies gelang in unserem Verein zuletzt Pfarrer Herbert Loska im Jahr 1969.

Tochter Stephanie und Ehefrau Ruth strahlen mit dem neuen Gaukönig Manfred um die Wette!

FASCHING 2016

Lissy eröffnete das Kaffeekränzchen mit einem lustigen Beitrag

Ein Ehepaar beim Besuch des Buchenberger Theaters, bei dem sie einen eigenartigen Geruch feststellte. (Lissy Kling und Elfriede Lerbscher)

Zwischendurch schaute DJ Ötzi vorbei und gab ein paar Songs zum Besten!

Zwei ehrbare Damen oder die "Ratschweiber von Buchenberg" (Ruth und Stephanie Klatt)

Über andere gibt es "nur Gutes" zu sagen!

Beitragserhöhung ab 2016

In der Jahreshauptversammlung vom 25.09.2015 wurde von der Versammlung beschlossen, den Jahres-Mitgliedsbeitrag auf folgende Beträge zu erhöhen:

Schüler und Jugendliche      15,- €

Ab 18 Jahren                      30,- €

Familienbeitrag                   60,- €, bei Alleinstehenden mit Kindern 30,- €

Unser Schützenkränzle 2015

Zum Saisonabschluss begrüßte 1. Schützenmeister Karl-Heinz Bickel die anwesenden Mitglieder und insbesondere die bisherige Schützenkönigin Anna Klatt sowie den bisherigen Schützenkönig Siegfried Schindler. Beide luden an diesem Abend zum krönenden Abschluss ihrer Regentschaft zum Königsessen ein.

Nach den Siegerehrungen in den einzelnen Disziplinen wurde mit Spannung erwartet, wer die neuen Könige sind. Nach mehreren Jahren Pause freuten sich alle, bei der Jugend wieder eine Krönung vornehmen zu können. Mit einem 36,7-Teiler gelang diese Würde Alexandra Kauf, der Enkelin von Irmgard Kauf, die im Anschluss bei den Damen mit einem 8,9-Teiler zur neuen Trägerin der Königskette ausgerufen wurde. Eine noch nie dagewesene Spannung ergab sich bei den Herren. Hier lagen Jochem Häuser und Manfred Klatt mit jeweils einem 1,5-Teiler gleich auf. Erst mit dem zweiten Blattl, einem 9.0-Teiler, konnte Manfred Klatt die Partie für sich entscheiden. Jochem Häuser erzielte als zweites Blattl einen 12,0-Teiler.

Mit großer Spannung warteten Magdalena Marka, Selina Waninger und Alexandra Kauf auf die Bekanntgabe ihrer erreichten Platzierungen.

Die Spannung ist gelüftet!

 

1.  Selina Waninger    mit 1325 Ringen

2.  Magdalena Marka  mit 1269 Ringen  -   links

3.  Alexandra Kauf      mit 1225 Ringen

Allgemeine Klasse 40er-Serie

 

1. Dietmar Buchenberg       3684 Ringe

2. Thomas Heinzl                3678 Ringe

3. Ruth Klatt                       3619 Ringe

 

rechts: 1. Schützenmeister Karl-Heinz Bickel

Auflageklasse

 

1. Manfred Klatt          3898 Ringe - zweiter von rechts

2. Willi Buchenberg     3893 Ringe - zweiter von links

3. Jochem Häuser       3805 Ringe

Luftpistole

 

1. Karl-Heinz Winter       3560 Ringe   -  zweiter von links

2. Marcus Klatt               3513 Ringe   -  zweiter von rechts

3. Oswald Spielmann      3459 Ringe

 

Allgemeine Klasse 20er-Serie

 

1. Waltraud Bickel       1717 Ringe   -   rechts

2. Karl-Heinz Bickel     1558 Ringe

3. Martina Pretzl          1506 Ringe

 

Es gratulierte 2. Bgm. Peter Aierstock  -  links

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im BSSB und im Schützenverein Buchenberg wurde Paul Klatt von 1. SM Karl-Heinz Bickel geehrt und ihm gleichzeitig für die langjährige Treue zum Verein herzlich gedankt. Ein ebenso großes Dankeschön drückte er gegenüber seiner Fau Waltraud Bickel für 40 Jahre Mitgliedschaft aus und dankte ihr vor allem für die große Unterstützung im Verein.

2. Bürgermeister Peter Aierstock dankte beiden im Namen des Marktes Buchenberg und wünschte ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Die bisherige Königin Anna Klatt verabschiedete sich und meinte: "Es wäre besser, wenn es nun jemand anderer wird. Ich war es schon oft genug."

Die neue Schützenkönigin heißt

 

Irmgard Kauf mit einem 8,9 Teiler!

Zweite wurde Anna Klatt und Dritte ihre Enkelin Stephanie Klatt.

Der bisherige Schützenkönig Siegfried Schindler verabschiedete sich schweren Herzens von seinem Amt. Ebenso wie Anna Klatt hatte auch ihm 1. SM Karl-Heinz Bickel für seine Regentschaft im letzten Jahr herzlich gedankt.

Neuer Schützenkönig wurde

 

Manfred Klatt mit einem 1,5 sowie einem 9,0 Teiler.

Den zweiten Platz errang Jochem Häuser mit einem 1,5 sowie einem 12,0 Teiler.

Dritter (nicht auf dem Bild) wurde Ludwig Reuter.

Neue Jugendschützenkönigin wurde Alexandra Kauf mit einem 36,7 Teiler.

 

Zweiter wurde Elias Roth (nicht auf dem Bild) und Dritte Magdalena Marka!

Unsere strahlenden neuen Könige(innen)!

Das erste Tänzchen der neuen Königin Irmgard mit dem neuen König Manfred!

Auch die Jungschützenkönigin riskierte es mit dem älteren König, während Königin Irmgard von ihrem strahlenden Ehemann aufgefordert wurde.

Fasching 2015

1. Schützenmeister KHB hieß die Besucher des Kaffeekränzchens herzlich willkommen und kündigte die erste Einlage des Nachmittags an.

Die "Amigos", alias Lissy Kling und Elfriede Lerbscher heizten auf ihrer zufälligen Durchreise in Buchenberg im Schützenheim kräftig ein.

Ruth Klatt berichtete von ihren Erlebnissen am Gumpigen Donnerstag, als die Hexen das Rathaus stürmten.

Lissy und Ruth zeigten auf, was passieren kann, wenn ein Mann auf Brautschau versehentlich im Büro eines Reitstalles landet.

Mutter Geli und Tochter Annemarie zeigten musikalisch auf, was man könnte, wenn man wollte.

Die Frauenbund-Nonnen brachten eine Show-Einlage mit Handpuppen ...

sowie den eigenen Köpfen!

Mit dem Schützenverein 1898 Buchenberg Ihre Freizeit gestalten!

Hier finden Sie uns:

Schützenverein 1898 Buchenberg e.V.
Kürnacher Str. 9
87474 Buchenberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 8378  7096

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

oder schicken Sie uns eine E-Mail: info@schuetzenverein-buchenberg.de

Unsere Öffnungszeiten im Vereinsheim Freitag ab 19:30 Uhr Telefon im Vereinsheim 08378/1060

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein 1898 Buchenberg